Sie sind hier: Beratung/Seminare / Team Reality-Training
Montag, 10. Dezember 2018

Teamwork - und Ihre Mannschaft wird erfolgreich!


Ein „Reality-Training“ für Ihr Team!

Werte, Ziele und Projekte  …damit aus Strategien auch Erfolge werden!  

Im Sport schon oft erlebt: "Wahnsinn, welche tolle Leistung". Diese kommt aber so nur zustande, wenn die komplette Mannschaft an einem Strang zieht und jeder seinen Teil zum Erfolg beiträgt. 

Teamarbeit kann auch in Unternehmen sehr effektiv sein. Vorausgesetzt, die Kommunikation und der Umgang der einzelnen Mitarbeiter im Team funktioniert! Alle Teammitglieder sollten das gleiche Ziel vor Augen haben, am Weg zum Ziel gemeinsam mitarbeiten können und dürfen!

Und Ihr Team?
Sie möchten was verändern?                    
Sie haben ein Projekt?                   
Sie suchen eine Lösung?  

Drei wichtige Themen bilden die Säulen für Ihren Erfolg!

 
1. IST:             Wo stehen wir?
2. SOLL:         Wo möchten wir hin?
3. LÖSUNG:    Wie wollen wir motiviert handeln?


Für jedes dieser drei großen Themen kann eine Trainingseinheit konzipiert werden, die auch einen ganzen Tag umfassen kann. Im professionell moderierten Meeting
werden dabei die gemeinsam entwickelten Ziele in erfolgreiche Projekte umgesetzt!

Warum ist Teamwork so wichtig geworden?

Produktionsfaktor „Menschliche Beziehungen!“
Globalisierung, Internet und EDV haben die Arbeitsprozesse beschleunigt. Neuerungen veralten über Nacht. Die Anforderungen an die Mitarbeiter steigen ständig – fachlich wie menschlich. Dabei wissen Experten längst, dass sich Erfolg und Wettbewerbsfähigkeit nicht nur in Zahlen und harten Fakten wiederspiegeln. Denn wo Menschen zusammenarbeiten, findet Kontakt, Austausch und Dialog statt. In welcher Weise und mit welchem Erfolg, hängt von der Zusammenarbeit aller Akteure ab. Eine gut organisierte Teamarbeit kann die Lösung sein.

Das war schon immer so!
Diktatur von der Unternehmensspitze

Wie sollen deshalb allein von der Unternehmensleitung vorgegebene Ziele die Mitarbeiter an der Basis überzeugen? Hinzu kommt, dass auf vertikalen Entscheidungswegen bis zu 80 % der Motivation der Mitarbeiter verlorengehen.   

Kultur für Wertschöpfung durch Wertschätzung!

Der Zusammenhang von Mensch und Strategie ist geradezu augenfällig!

Ein gutes Betriebsklima und gute Arbeit bedingen sich gegenseitig. Die Unternehmenskultur beschreibt dabei die grundlegenden Werte, Regeln und Orientierungen, die das Verhalten der Mitarbeiter nach innen und außen prägen, den Umgang mit Geschäftspartnern und Kunden.

Intern gilt es, die besonderen und spezifischen Fähigkeiten und Kenntnisse eines jeden Einzelnen zu erkennen, seine Stärken und Begabungen in den Mittelpunkt einer individuellen Wertschätzung zu stellen. Das bedeutet jedoch nicht, quasi im „Gießkannenprinzip“ Anerkennung und Wertschätzung undifferenziert zu streuen. Erforderlich ist vielmehr der Aufbau einer Vertrauenskultur, die die Basis für den individuellen Kompetenzrahmen des Mitarbeiters schafft. Denn jede und jeder im Unternehmen trägt etwas zum Unternehmenserfolg bei. Und dafür kann auch Anerkennung erwartet werden. So kann jeder aktiv an der Erreichung der Unternehmensziele mitwirken.

Werte, Ziele und Projekte - so wird Ihr Team erfolgreich!

Identifikation mit der Aufgabe – Einer für Alle – Alle für einen.

Die Vermittlung der Wertschätzung durch Kommunikation ist deshalb eine strategische Unternehmensaufgabe.

Teamdenken, Regeln für den Umgang und die gemeinsame Aufgabe werden im laufenden Prozess entwickelt. Entscheider und Führungskräfte der betroffenen Ebenen arbeiten intensiv und konkret zusammen. Nichts motiviert ein Team mehr als selbst erarbeitete Ziele. Die Umsetzung wird professionell moderiert, Regeln gemeinsam erarbeitet.


Aus dieser Zusammenarbeit und den selbst gewählten Zielen werden Projekte – die schnell, effektiv und nachhaltig umgesetzt werden.

Das ganze Unternehmen gewinnt, weil Mitarbeiter so zu „Mitgestaltern und Mitunternehmer“ werden!   


„Wir müssen selbst die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen!“ ist ein Zitat von Mahatma Gandhi. Führung in Veränderungsprozessen heißt deshalb in erster Linie, glaubwürdiges Vorleben (Authentizität) der persönlichen Veränderungsbereitschaft.

Das Ergebnis = Wir sind ein TEAM!   

Nicht nur die Kunden, auch unsere Mitarbeiter handeln und entscheiden in vielen Fällen unbewusst emotional. Dabei eigene und fremde Gefühle zu verstehen, zu nutzen und die gute Absicht dahinter zu erkennen, ist eine Herausforderung und Chance zugleich! Jeder hat seine individuellen Stärken und Schwächen! Das ergänzende Zusammenwirken schafft Synergien und unterstützt die erfolgreiche  strategische Umsetzung!

Nutzen Sie meine kostenfreien Analysen und ermitteln Sie, wo Ihr Unternehmen/ Ihr TEAM  steht und wo sich Veränderung lohnt!

Entscheider und Führungskräfte der betroffenen Ebene (ideal sind maximal 12 Personen) füllen den entsprechenden Fragebogen anonym aus!
Wertemaßstab = Antwort trifft voll zu = 100%  

Ihre Strategische Bilanz:

Alles wissen über das Zusammenspiel von Personen, Kapital, Absatz, Know-how und Material
    (hier geht's zum PDF)
Die strategische Bilanz zeigt Ihnen Punkt für Punkt, was Ihr Unternehmen stark macht und wo Sie künftig noch zulegen können.

Ihre Strategische Mitarbeiterumfrage:
Alles wissen im Team über Arbeitsmethode, Zusammenarbeit und Zielorientierung
  (hier geht's zum PDF)
Die strategische Mitarbeiterumfrage zeigt Ihnen, wie Mitarbeiter ihre eigene Situation und die Situation des Klimas im Betrieb beurteilen. Sie ist ein Stimmungsbarometer und ein exzellentes Frühwarnsystem, was die Zusammenarbeit und Klarheit der Unternehmensziele anbelangt!

Ausfüllen, Absenden
Bescheid wissen.

-----------------------------------------------------------------------------------

Ihr BeziehungsProfil®
Felix Deck
Bachstr. 54
76185  Karlsruhe